Datenschutzbestimmungen

BESCHREIBUNG DER DATENDATEI ELEKTRONISCHER DIENSTE

Aktualisiert am 17.06.2020

 

Delipap Oy verpflichtet sich, die Privatsphäre seiner Kunden und anderer Besucher der Website zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie und Beschreibung der Datendatei (im Folgenden „Beschreibung der Datendatei“) legt dar, wie Delipap Oy personenbezogene Daten gemäß den Abschnitten 10 und 24 des Gesetzes über personenbezogene Daten (Henkilötietolaki 523/1999) und dem Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU (DSGVO) verarbeitet. Die Beschreibung der Datendatei gilt für alle Webseiten von Delipap Oy, auf denen personenbezogene Daten erfasst werden oder auf denen ein Link zur Datenschutzrichtlinie vorhanden ist, oder auf denen die Datenschutzrichtlinie sichtbar ist.

Diese Beschreibung wurde am 15.05.2018 erstellt. Die letzten Änderungen an dieser Beschreibung wurden am 01.06.2020 vorgenommen. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen, welche personenbezogenen Daten wir sammeln, und dass Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten kennen. In dieser Beschreibung wird angegeben, zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten erheben und verarbeiten. Ebenso, wie wir sichergestellt haben, dass Sie über ausreichende Möglichkeiten verfügen, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu verwalten.

 

1. CONTROLLER

Delipap Oy, Teollisuustie 19, FI-02880 Veikkola

 

2. VERANTWORTLICHE PERSON

Datenschutzbeauftragte, Johanna Tiainen, johanna.tiainen@delipap.fi, 09 260 620

 

3. NAME DER DATEI

Delipap OYs Register der Nutzer von elektronischen Angeboten.

 

4. ZWECK UND GESETZLICHE GRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

Die primäre Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Kundenbeziehung zwischen Delipap Oy und dem Kunden, die Zustimmung des Kunden, andere Rechtsgrundlagen gemäß der DSGVO oder ein sachlicher Zusammenhang.

Personenbezogene Daten können für folgende Zwecke verarbeitet werden: Verwaltung der Kundenbeziehung, Verwaltung des Kundenfeedbacks und anderer Kundenkontakte, Marketingzwecke, andere Zwecke im Zusammenhang mit der Verwaltung von Onlinediensten sowie die Verwaltung und Umsetzung von Kommunikation und Marketing der Onlinedienste.

 

5. INHALT DER DATENDATEI

Nur Daten, die der Benutzer bei der Nutzung der Website übermittelt, werden im Delipap-Register gespeichert. Zu diesen grundlegenden personenbezogenen Daten gehören z. B. persönliche Kontaktinformationen wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie andere Informationen zur Kundenbeziehung und zu den bestellten Dienstleistungen wie Einwilligung oder Verbote für Direktmarketing und andere erforderliche Kontaktinformationen.

 

6. DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Das Unternehmen speichert personenbezogene Daten in einem Kundenregister, bis die Kundenbeziehung zwischen der betroffenen Person und Delipap Oy als beendet angesehen werden kann. Das Enddatum wird als letzte Service-Interaktion oder letzter sonstiger Kontakt der betroffenen Person plus 10 Jahre angegeben. Einige Daten müssen aus rechtlichen Gründen möglicherweise länger gespeichert werden.

 

7. REGULÄRE DATENQUELLEN

Die Daten stammen hauptsächlich aus folgenden Quellen:

Die Daten selbst und Ereignisse mit Bezug auf die Daten der Kunden, Servicenutzung, Kommunikation und Interaktionen. Delipap Oy speichert nur Daten von Benutzern, die der Benutzer bei Verwendung der Delipap-Website übermittelt. Daten werden beispielsweise aus Nachrichten gewonnen, die durch Online-Formulare, E-Mails, Telefonanrufe, Social Media-Dienste und andere Situationen übermittelt werden, in denen der Kunde seine Daten offenlegt.

Zusätzlich zu den von der betroffenen Person selbst übermittelten Daten, Ereignisse in Bezug auf die Kundenbeziehung der betroffenen Person, die Nutzung des Dienstes, die Kommunikation und die Interaktionen der betroffenen Person (Protokolldaten).

 

8. OFFENLEGUNG VON REGULÄREN DATEN UND DATENÜBERTRAGUNG AUßERHALB DER EU ODER DES EWR

Delipap Oy gibt weder regelmäßig Daten an Dritte weiter, noch werden Daten außerhalb der EU oder des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) weitergegeben.

Daten können nur veröffentlicht werden, wenn der Benutzer der Veröffentlichung zugestimmt hat.

Kundendaten werden außerhalb des EWR nicht weitergegeben.

 

9. BESCHREIBUNG DER PRINZIPIEN FÜR DEN SCHUTZ VON DATENDATEIEN

Die Daten in der Benutzerdatendatei der Delipap Oy-Website werden auf dem System des Controllers gespeichert, das in geeigneter Weise geschützt ist, um die physische und digitale Sicherheit des Geräts zu gewährleisten. Zu diesen Methoden gehören Firewalls, die Verwendung von sicherer Infrastruktur, die kontrollierte Gewährung von Zugriffsrechten und die Überwachung ihrer Verwendung, die Anweisung von Personen, die an der Datenverarbeitung teilnehmen, und die Verwendung der erforderlichen Verschlüsselungstechnologien. Für den Zugriff auf das System sind ein Benutzername und ein Kennwort erforderlich. Die in der Datendatei enthaltenen Daten befinden sich in gesperrten und geschützten Einrichtungen.

Die Datendatei wird sorgfältig und angemessen verarbeitet. Der Controller stellt sicher, dass die gespeicherten Daten, Benutzerrechte an den Servern und andere Informationen, die für die Sicherheit personenbezogener Daten von entscheidender Bedeutung sind, vertraulich und nur von den Mitarbeitern verarbeitet werden, deren Auftrag die Verarbeitung personenbezogener Daten umfasst. Nur autorisierte Mitarbeiter haben auf das Material der persönlichen Benutzerkonten und Passwörter Zugriff.

Daten in Papierform werden in einer verschlossenen Einrichtung gespeichert, auf die nur autorisierte Mitarbeiter Zugriff haben.

 

10. RECHT DER BETROFFENEN PERSON, DER PERSONENBEZOGENEN DATENVERARBEITUNG UND DEM DIREKTMARKETING ZU WIDERSPRECHEN (WIDERSPRUCHSRECHT)

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich auf ihre besondere Situation beziehen, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen, die Delipap Oy den personenbezogenen Daten der betroffenen Person zuweist, wenn die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten die Kundenbeziehung zwischen Delipap Oy und der betroffenen Person ist.

Die betroffene Person kann ihre Mitteilung über ihren Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gemäß Abschnitt 11 dieser Datenschutzrichtlinie vorlegen. In ihrer Mitteilung muss die betroffene Person die besondere Situation umreißen, auf der sie Einwände gegen die Verarbeitung erhebt.

Delipap Oy kann die Ausführung des Einspruchsantrags gemäß den gesetzlichen Grundsätzen ablehnen.

 

11. SONSTIGE RECHTE DER BETROFFENEN PERSON IM ZUSAMMENHANG MIT DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

 

11.1.ZUGRIFFSRECHT DER BETROFFENEN PERSON (AUSKUNFTSRECHT)

Die betroffene Person hat das Recht, auf die sie betreffenden Daten zuzugreifen, die im Kundenregister von Delipap Oy gespeichert sind. Der Antrag auf Zugang muss gemäß Abschnitt 12 dieser Datenschutzrichtlinie gestellt werden.

Das Zugangsrecht kann aus rechtlichen Gründen verweigert werden. Die Ausübung des Zugangsrechts ist weitgehend kostenlos.

 

11.2. DAS RECHT DER BETROFFENEN PERSON, DIE BERICHTIGUNG ODER LÖSCHUNG PERSONENBEZOGENER DATEN ODER DIE EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG ZU VERLANGEN

Die betroffene Person kann die Berichtigung oder Löschung ungenauer, unvollständiger, unzureichender oder veralteter Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung beantragen. Der Antrag auf Berichtigung muss gemäß Abschnitt 12 dieser Datenschutzrichtlinie gestellt werden.

Die betroffene Person hat auch das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen in Situationen zu beantragen, in denen beispielsweise die betroffene Person auf die Antwort von Delipap Oy auf eine Anfrage zur Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten wartet.

 

11.3. RECHT DER BETROFFENEN PERSON, BESCHWERDE BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE EINZULEGEN

Die betroffene Person hat das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn die für die Verarbeitung verantwortliche Person (Controller) die geltenden Datenschutzbestimmungen bei ihrem Vorgehen nicht einhält.

 

11.4. ANDERE RECHTE

Wenn personenbezogene Daten auf der Grundlage der Zustimmung der betroffenen Person verarbeitet werden, hat die betroffene Person das Recht, ihre Zustimmung durch Benachrichtigung von Delipap Oy gemäß Abschnitt 12 dieser Datenschutzrichtlinie zu widerrufen.

 

12. CONTAKT

In allen Fragen der Verarbeitung personenbezogener Daten und der Ausübung der Rechte der betroffenen Person wenden Sie sich bitte an Delipap Oy.

  •       E-mail:  johanna.tiainen@delipap.fi
  •       Postanschrift: Teollisuustie 19, FI-02880 Veikkola

Delipap Oy kann die betroffene Person erforderlichenfalls auffordern, ihre Anfrage schriftlich zu ergänzen, und es kann erforderlich sein, die Identität der betroffenen Person zu überprüfen, bevor weitere Maßnahmen ergriffen werden können.